Wer steckt hinter CAFLOW

Wer steckt hinter CAFLOW

Darf ich vorstellen, ich bin Carmen Calabrese, 35 Jahre alt und bin in St. Gallen wohnhaft. Für mein “zartes” Alter durfte ich bereits viele verschiedene Erfahrungen sammeln. Nach meiner kaufmännischen Ausbildung, war ich 8 Jahre lang selbständig im kosmetischen Bereich. Anschliessend war ich 6.5 Jahre, bei einem namhaften Onliner, im mittleren Kader tätig. Meine Tätigkeiten erfüllte ich immer mit Herzblut, doch mein Inneres strebte immer wieder nach was Anderem. Ich wollte noch mehr Menschen erreichen und begeistern und dies auf einer tieferen Ebene.

Im Januar 2018 habe ich dann einen Schlussstrich gezogen und habe meine Wohnung und meinen Job aufgegeben und kurz darauf scheiterte auch meine Beziehung. Im gleichen Monat bin ich mit einem one way Ticket nach Mexiko gereist und nach einer 5 monatigen Reise quer durch die Weltgeschichte, bin ich wieder in die Schweiz und somit auf eine grüne Wiese zurückgekehrt. Ich war damals auf dem Bankkonto etwas ärmer aber meine Seele war reicher als je zuvor.

Zu diesem Zeitpunkt wurde mir klar, dass ich nicht mehr ein Vollzeitpensum in einem 08/15 Job annehmen kann. Also begann ich viele Yoga Lektionen zu unterrichten, was ich bis heute mit voller Leidenschaft mache. Egal ob im Business Bereich, mit Teenagern in Schulen in Yoga- und Fitnesscentern oder als Privat Lektion.

Kurz nach meiner Reise, habe ich meine eigene Brand CAFLOW ins Leben gerufen. Das knüpfen von Malas hat mich im Jahr 2016 gepackt, als ich mit einer Freundin einen Malaworkshop in Zürich besucht habe. Bis heute bereitet mir das Kreieren von Schmuck viel Freude. Mittlerweile biete ich auch Mala- und Armbändeliworkshops in diversen Städten an.

Auch wenn ich oft gefragt werde, warum ich meine berufliche Karriere für diesen Weg getauscht habe, bereue ich meine Entscheidungen keine Sekunde. Für mich ist es wichtig, der Stimme des Herzens zu folgen und das habe ich beruflich sowie auch privat immer versucht. Mein geschenktes Vertrauen, wurde nicht immer vertraut behandelt und meine gegebene Liebe, wurde nicht immer mit Liebe erwidert und doch würde ich alles wieder tun… Denn es war in dem Moment das Richtige für mich und das einzige was im Leben zählt, ist das HIER und JETZT.

Sending love, Carmen

2 Antworten

  1. Silvana sagt:

    Wow, so schön geschrieben und ähnelt ein wenig dem, was ich erlebt hab: denn nicht Geld macht glücklich sondern die innere Zufriedenheit
    Ich wünsche dir von Herzen noch viele schöne und spannende Erlebnisse.
    Liebe Grüsse, Silvana

    • caflow sagt:

      Liebe Silvana

      Herzlichen Dank für deine lieben Worte. Schön, dass auch dir die Zufriedenheit im Leben so wichtig ist, dies ist so befreiend… Alles Liebe für deinen weiteren Weg.

      Sending love, Carmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Zwischensumme
CHF 0.00
Gesamtsumme
CHF 0.00
Einkauf fortsetzen